Fit'n'Smart


Neu bei Doggydogs

Das ultimative und vielseitige Outdoor Training für Mensch und Hund

Fit`n`Smart ist ein äußerst vielseitiger neuer Sport der aus vielen Komponenten besteht.

Er erfordert viel Vertrauen, Geschicklichkeit, Körperbalance und Teamfähigkeit von Mensch und Hund.

 

Folgende Komponenten werden trainiert:

 

Canicross ist ein Geländelauf (Cross-Country), bei dem der Sportler mit einem Hund durch eine flexible Leine verbunden ist. Diese Flexibilität wird durch einen Ruckdämpfer, der entweder in der Leine eingearbeitet oder am Ende zwischen Leine und Laufgürtel bzw. Runner-Pants befestigt ist, gewährleistet. Die Ausrüstung besteht im Wesentlichen aus einem Hüftgurt und einer flexiblen Leine von maximal zwei Metern Länge (Turniermäßig gilt meist eine Richtgröße von 1,90 Meter). Der Hund bekommt ein spezielles Geschirr, das vergleichbar mit Schlittenhundgeschirren ist. Der Druckpunkt ist dabei so gearbeitet, dass die Lungen des Hundes nicht belastet werden und die Leistungsfähigkeit nur marginal eingeschränkt wird. Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, haben alle zugelassenen Gurte einen Panikhaken, mittels dessen man die Verbindung zwischen Hund und Läufer lösen kann. Diese auch Panic-Snap genannte Einrichtung ist Voraussetzung, um an anerkannten Rennen teilnehmen zu dürfen. Da diese Sportart bevorzugt in waldreichen Gebieten praktiziert wird, werden meist Laufschuhe mit entsprechend grobem Profil benutzt.

 

Geschicklichkeit und Koordination

Hier werden nicht nur motorische Fähigkeiten, sondern auch Köperbalance und Gymnastizierung des Hundes trainiert. In kleinen Schritten und angepasst auf die einzelnen Teams werden die Motorik von Vorder- und Hinterhand geschult, ausbalancieren von bewegten Untergründen und Geschicklichkeit trainiert.

 

Nasenarbeit

Spurensuche der verschiedensten Gerüche werden trainiert und somit auch das mentale Training gefördert.

 

Dummytraining

Das Apportieren und die Fähigkeit einen Dummy aus großen und schwierigen Geländen zu holen. Auch hier werden die geistigen und olfaktorischen Fähigkeiten des Hundes geschult und die Freude des Apportierens von Gegenständen trainiert.

 

Vertrauen

Mit vielen verschiedenen Übungen trainieren wir das Vertrauen des Hundes in den Menschen. In kleinen Schritten lernt der Hund in allen Situationen seinem Menschen zu vertrauen, auch wenn es mal steil Bergab geht oder sie gemeinsam ins Dunkle laufen. 

 

 

Voraussetzung ist eine körperliche Fitness von Mensch und Hund. Der Mensch sollte in gemäßigtem Tempo 1000 m laufen können. Der Hund sollte mindestens 12 Monate alt sein und keine körperlichen Einschränkungen haben.

Nach den Seminaren bieten wir für die Interessenten ein regelmäßiges Training an und starten auch an Läufen.

Anmeldung ab sofort möglich. Begrenzte Teilnehmeranzahl

 

 

Nächste Termine

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Share:

 

Doggydogs | Vlyner Str. 18 | 47509 Rheurdt

E-Mail: info[at]doggydogs.de

Hallenordnung