Basic & Fun


Egal ob Welpe, Junghund oder Second-Hand, jeder neu eingezogene Hund sollte die Möglichkeit bekommen zu lernen und trainiert zu werden , von Anfang an klare Regeln zu erkennen und  sich an ihnen zu orientieren um so den Alltag als Familienhund entspannt und mit Freude meistern zu können.

 

Die Ausbildung des Familienhundes beinhaltet nicht nur Fomalien, sondern hier werden in kleinen Gruppen alltagsbezogene Übungen trainiert. 

Dies beinhaltet:

  • angemessenens Reagieren auf Umweltreize
  • sozialisieren gegenüber Menschen und Tieren
  • Schulung der hündischen Kommunikation
  • Problemverhalten vermeiden
  • spezifische Auslastung
  • Möglichkeiten der Auslastung im Alltag und häuslichen Bereich
  • gesundheitsbewusstes Training erlernen
  • Stress erkennen und vermeiden
  • Vertrauen aufbauen
  • Bindung fördern
  • Hilfestellung bei Erziehungsfragen
  • Erlernen von Ruheübungen
  • Theoretische Grundlagen

Die Basic-Kurse sind nicht nach dem Alter, sondern auch nach dem individuellen Ausbildungsstand der Hunde abgestimmt.  

Ab dem 6. Monat ist es zunächst sinnvoll ein Individualtraining zu buchen. Nur so haben wir die Möglichkeit, Sie in einen geeigneten Kurs zu empfehlen.

Basic and Fun 1       Ab ca. der 12. Woche

Spielerisches Erlernen erster Formalien wie Sitz, Platz, der Abruf usw.

 

Theorie

Grundlagen für den angenehmen Begleiter auf 4 Pfoten.

  • Clickertraining, Leinenorientierung, Abruf, Schleppleinentraining
  • Ausflüge in Wald, Wiese und Flur
  • Erkennen von Charaktereigenschaften und diese Fördern, bzw. in andere Bahnen lenken.
  • Impulskontrolle 

Eintauchen in die Welt der Auslastung.

Basic and Fun 2      Ab ca. der 24. Woche

Bereits erlernte Formalien werden gefestigt und unter steigender Ablenkung trainiert

Theorie 

  • Clickertraining, Leinenorientierung, Abruf mit steigender Ablenkung
  • Wald, Wiese und Flur 
  • Futterbeutel, Gerätetraining
  • Ausflüge in die Welt der Beschäftigung. 
  • Impulskontrolle 

Basic and Fun 3        Ab ca. dem 8. Monat

Bereits erlernte Formalien werden unter größerer Ablenkung gefestigt und im Alltag mit eingebunden

Impulskontrolle wird erhöht und trainiert.

Clickertraining, Leinenorientierung, Abruf mit steigender Ablenkung

Apportieren, Nasenarbeit, Longieren, Suchen

Vorbereitend auf den Hundeführerschein.

Share:

 

Doggydogs | Vlyner Str. 18 | 47509 Rheurdt

E-Mail: info[at]doggydogs.de

Hallenordnung