Hundeschule & Ausbildung


Artgerechte Erziehung

Sehr wichtig ist die Alters- und Aktivitätsabhängige Auslastung zu gewährleisten. Denn nur ein ausgelasteter Hund kann lernen und Erlerntes umsetzen.

 

Ziel ist es, die Bindung zwischen Mensch und Hund zu fördern um ein harmonisches Zusammenleben zu ermöglichen.

Probleme entstehen oft durch mangelhaftes Verständnis zwischen Mensch und Hund. Es ist für ein besseres Miteinander unverzichtbar Signale des Hundes zu deuten und rechtzeitig Entscheidungen von Seiten des Menschen zu treffen.

 

Wichtig für gute Teamwork sind arteigene, rassespezifische Eigenschaften des Hundes zu erkennen und gemeinsam und individuell mit positiver Verstärkung und Motivation Erfolge zu genießen.

 

Hundeerziehung sollte in erster Linie artgerecht und für den Hund verständlich sein.

 

Antiautorität liegt dem Hund von Natur aus nicht.  Positives Training, zeitnah und konsequent, kann unerwünschtes Verhalten vermeiden und dem Hund ein harmonisches Zusammenleben gewährleisten. Mit positiven Verstärkern und Motivation zu trainieren sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Gewalt,  Aversiv oder Starkzwangmethoden lehnen wir ab. Erziehung findet nicht nur in den Kursen statt, sondern zu jeder Zeit.

Das Training ist immer individuell auf den jeweiligen Hund abgestimmt und für seinem Menschen nachvollziehbar und umsetzbar.

 

Übungen und Inhalte aus den Kursstunden müssen mit der jeweils passenden Ablenkung geübt und nach Ausbildungsstand wiederholt werden. Ebenso muss die altersgerechte Auslastung Ihres Hundes geachtet werden. Nur so kann ein Trainingserfolg auch gewährleistet sein. 

Bei individuellen Problemen von Umsetzung und Verhalten des Hundes sind wir jederzeit für Sie da. Sollte es nicht im Zuge eines Kurses abgeklärt werden, vereinbaren Sie mit uns ein individuelles Einzeltrainig.


Welpen

Ab der 8. Woche wird hier einer der Grundsteine für ein harmonisches Zusammenleben gesetzt. Die Hunde werden je nach Alter, bzw. Aktivität in Gruppen eingeteilt und trainiert.  Neben vielen Übungen zur Sozialisierung und Gerätetraining, werden Fragen beantwortet und das Hündische Ausdrucksverhalten erklärt

Basic & Fun

Behutsam und kompetent wird hier der Grundstein für ein harmonisches Miteinander gelegt. Sie lernen ihren Welpen oder Junghund auf das Zusammenleben mit ihnen und der Umwelt vor zu bereiten und gewöhnen ihn an alles, was für ein späteres zufriedenes Leben in der Öffentlichkeit und im Alltag nötig ist.

BHV Hundeführerschein

Der BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) hat in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Tier-Verhaltenstherapeuten den BHV-Hundeführerschein entwickelt. Dieser belegt für den Hundehalter, dass er seinen Hund im Alltag sicher unter Kontrolle hat und weder andere Menschen noch Hunde gefährdet.

Einzel- & Verhaltenstherapie

Dieses Training richtet sich an all diejenigen, die ein kleines oder größeres Problem mit ihrem Hund haben, ebenso ist das Intensivtraining für alle, die individuell auf Hund und Mensch abgestimmt trainieren möchten.


Share:

 

Doggydogs | Vluyner Str. 18 | 47509 Rheurdt

E-Mail: info[at]doggydogs.de

Hallenordnung